Opel Cascada

Print Print   |  Send Email  |  Share Add This  

März 2013

Opel Cascada – auf einen Blick

Weltpremiere: Internationaler Automobilsalon Genf, 7. bis 17. März 2013

Markteinführung: ab April 2013 bei den Händlern

Segment: Mittelklasse-Cabriolet, vier Sitzplätze

Positionierung: elegantes Ganzjahres-Mittelklasse-Cabriolet mit reichhaltiger Serienausstattung, qualitäts-Stoffdach und Premium-Technologien zum attraktiven Preis

Maße: Länge 4.696 mm, Breite 2.020 mm (mit ausgeklappten Außenspiegeln), Höhe 1.443 mm, Spurweite vorn und hinten jeweils 1.587 mm

Design: Edel-Anmutung bei Optik und Haptik, lang gestreckte Silhouette, breiter Stand auf der Straße, skulpturale Opel-typische Formensprache, fließender Übergang zwischen Karosserie und Stoffdach, zeitlos-elegant auch mit geschlossenem Verdeck; zehn Außenfarben und drei Dachfarben ab Marktstart verfügbar; im Innenraum vier Ausstattungsvarianten, darunter zwei feine Ledervarianten

Stoffverdeck: hochklassige Stoffverdeck-Technologie serienmäßig, Dach öffnet per Knopfdruck in 17 Sekunden bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h, per Fahrzeugschlüssel fernbedienbar; Premium-Stoffverdeck mit noch höherer Akustikdämmung (Serie bei INNOVATION)

Laderaum: Ladekapazität bis 380 Liter, per FlexFold-System im Verhältnis 50:50 vom Kofferraum aus schnell und einfach umlegbare Rücksitzlehnen ermöglichen Vergrößerung des Kofferraumvolumens auf bis zu 750 Liter

Premium-Technologien und praktische Innovationen:

  • Fahr- und Handlingeigenschaften:
    • Hohe Verwindungs- und Biegesteifigkeit
    • HiPerStrut-Hochleistungs-Vorderachse und Wattlink-Hinterachse
    • Adaptive Fahrwerkskontrolle FlexRide mit drei Fahrmod
  • Ganzjahres-Cabrio:
    • Hitzereflektierende und belüftete Ledersitze
    • Beheizbares Lenkrad
    • Beheizbare Sitze, Quickheat-Schnellheizsystem, Standheizung
    • Fußraumbelüftung im Fond
    • Windschotts für Fahrten mit zwei oder vier Personen
  • Sicherheit und Fahrkomfort:
    • Intelligentes Adaptives Sicherheitslichtsystem AFL+ mit bis zu zehn automatischen

      Lichtfunktionen, wie dem  Schlechtwetter-Modus
    • LED-Tagfahrlicht und 3D-LED-Lichtband in Heckleuchten
    • Zweite Generation der Opel Frontkamera mit neuen und weiterentwickelten Funktionen

      (verbesserter Verkehrsschild- und Spurassistent, neuer Abstands- und Kollisionswarner)
    • Rückfahrkamera
    • Parkassistent mit Parklückenerkennung und audiovisuelle Einparkhilfe
    • Toter-Winkel-Warner
    • Pyrotechnisch aktivierte hochfeste Sicherheitsstäbe fahren bei Überschlag in

      Sekundenbruchteilen hinter den Rücksitzen heraus
    • Elektrische Gurtbringer
    • Elektrische Sitzverstellung inklusive Easy Entry-Einstiegshilfe
    • Berganfahrassistent
    • Elektrische Parkbremse
    • Premium-Ergonomiesitze mit Gütesiegel AGR für Fahrer und Beifahrer

Motoren:

  • 1,4-Liter-Turbobenziner, 88 kW/120 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe
  • 1,4-Liter-Turbobenziner, 103 kW/140 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe, Start/Stop
  • HIGHLIGHT: 1.6 SIDI Turbo der komplett neuen Motorengeneration mit Benzin-Direkteinspritzung, 125 kW/170 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe mit Start/Stop oder Sechsstufen-Automatik
  • 2,0-Liter-Turbodiesel, 121 kW/165 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe mit Start/Stop oder Sechsstufen-Automatik
  • 2.0 BiTurbo CDTI, 143 kW/195 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe, Start/Stop


Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen (im kombinierten Zyklus):

  • 2.0 CDTI und 2.0 BiTurbo CDTI, jeweils mit Start/Stop nur 5,2 l/100 km und 138 g/km CO2
  • 1.4 Turbo und 1.6 SIDI Turbo, jeweils mit Start/Stop, 6,3 l/100 km und 148 g/km CO2


Wichtigste Wettbewerber:
Kein direkter Wettbewerber unter den Mittelklasse-Cabrios; der Cascada ist …

  • eine erschwingliche höherwertige Alternative zu herkömmlichen Kompaktcabrios wie VW Golf und Eos, Peugeot 308 CC, Renault Megane CC
  • eine Alternative zu Premium-Kompaktcabrios wie dem BMW 1er und Audi A3
  • eine kluge Alternative zu Einstiegsmodellen von BMW 3er-Serie und Audi A5


Einstiegspreis:
ab 25.945 Euro (UPE inkl. MwSt. in Deutschland) für 1.4 Turbobenziner mit 88 kW/120 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe, reichhaltige Serienausstattung inklusive

Zielgruppen:

  • Kunden von Volumen- und Premium-Cabriolets, die Premium-Technologien und Anmutung eines Mittelklasse-Cabrios schätzen, aber nicht den Preis für eine Premiummarke zahlen wollen
  • Kunden, die nach einem Ganzjahres-Cabrio Ausschau halten
  • Kunden, die nach einem flexiblen, geräumigen Viersitzer-Cabrio mit vorbildlichem Kofferraumvolumen suchen; der Cascada bietet alle Qualitäten eines vollwertigen Fahrzeugs – ein Zweitwagen ist nicht mehr nötig