Opel mit starkem Februar: Verkäufe steigen um mehr als 28 Prozent

02.03.2016


Print Print   |  Word  
  • Marktanteil in Deutschland jetzt bei 7,7 Prozent
  • Höchster Februar-Marktanteil für Opel seit vier Jahren
  • Erfolgsgarant Opel Astra: Europaweit schon mehr als 130.000 Bestellungen

Rüsselsheim. Mit einem starken Februar-Ergebnis verzeichnet Opel den zweiten Rekordmonat in Folge auf dem deutschen Heimatmarkt: Die Marke hat im Februar die Pkw-Verkäufe gegenüber dem Vorjahresmonat um über 28 Prozent auf 19.160 Autos gesteigert. Damit konnte das Rüsselsheimer Unternehmen mehr als doppelt so stark zulegen wie der Gesamtmarkt, der ein Plus von über 12 Prozent verzeichnete. Der Opel-Marktanteil stieg um rund einen Prozentpunkt auf 7,7 Prozent, den höchsten Februar-Wert seit 2012. In den ersten beiden Monaten des Jahres wuchs die Marke mit einem Plus von mehr als 25 Prozent (plus 7.200 Einheiten) mehr als dreimal so stark wie der Gesamtmarkt (plus 7,8 Prozent). Der Opel-Marktanteil legte in diesem Zeitraum um über einen Prozentpunkt auf rund 7,6 Prozent zu.

Die starke Entwicklung bei Opel im Februar resultierte erneut vor allem aus der hohen Nachfrage nach dem europäischen ‚Auto des Jahres 2016‘, dem neuen Opel Astra. Die aktuelle Generation wurde im Februar mehr als 2.300 Mal verkauft – ein Plus von rund 84 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell im Vorjahresmonat. Europaweit liegen bereits rund 130.000 Bestellungen für den Bestseller vor. Ein weiterer Erfolgsgarant war der Corsa. Er konnte im Februar um 29,5 Prozent zulegen und belegte mit 4.486 Neuzulassungen Platz zwei seines Segments (Car-B und KBA-Kleinwagensegment). Mit einem Plus von fast 22 Prozent bei den Neuzulassungen verzeichnete auch der Meriva einen kräftigen Zuwachs. Der Opel-Flexibilitäts-Champion behauptete damit seine Spitzenposition im MPV-B-Segment, ebenso wie der Opel Mokka im SUV-B-Segment.

Opel Deutschland-Chef Jürgen Keller: „Nach einem ohnehin schon guten Januar haben wir im Februar noch stärker zugelegt. Das zeigt, wie attraktiv unsere Modellpalette ist. Der neue Opel Astra, das europäische Auto des Jahres 2016, kommt hervorragend an und verzeichnet im Februar ein Plus von 84 Prozent.“ 

Opel Astra

Zugpferd: Der neue Opel Astra kommt bei den Kunden gut an und verbuchte im Februar einen Zuwachs von rund 84 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Opel Corsa

Erfolgsgarant: 4.486 Opel Corsa wurden im Februar in Deutschland zugelassen – ein Zuwachs von 29,5 Prozent.

Opel Meriva

Spitzenreiter: Der Opel Meriva verteidigte den ersten Platz im MPV-B Segment mit einem Zuwachs bei den Neuzulassungen von fast 22 Prozent.

Kontakte