Tourenwagensport: Sieben Opel Astra TCR für Target Competition

12.02.2016


Print Print   |  Send Email  |  Word   Share Add This  
  • Das Meisterteam der letzten Saison vertraut auf den neuen Opel Astra TCR
  • Das italienische Team Target Competition setzt sieben Opel-Tourenwagen ein
  • Starts in der globalen TCR International Series sowie der ADAC TCR Germany

Rüsselsheim.  Mit Target Competition setzt das aktuelle Meisterteam der TCR (Touring Car Racer Series) auf den neuen Opel Astra TCR. Die italienische Mannschaft, die 2015 mit dem Schweizer Rennfahrer Stefano Comini den Fahrer- sowie Teamtitel in der TCR International Series errungen hatte, bringt in dieser Saison insgesamt sieben Astra TCR an den Start. Drei Fahrzeuge starten in der weltweit laufenden TCR International Series, vier der neuen Kundensport-Tourenwagen von Opel sind für die deutsche ADAC TCR Germany reserviert.

Das Team Target Competition, das seinen Sitz in Andrian bei Bozen in Südtirol hat, wird von den Brüdern Andreas und Markus Gummerer geführt. Teammanager ist Vater Walter Gummerer, Technischer Leiter der Deutsche Albert Deuring, Motorsport-Fans wohlbekannt als langjähriger Cheftechniker des Teams Abt Sportsline im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). „Wir sind sehr stolz, die Farben von Opel in der TCR tragen zu dürfen“, sagt Andreas Gummerer. Markus Gummerer ergänzt: „Wir sind vom Potenzial des Astra TCR überzeugt und vertrauen auf die langjährige Erfahrung von Opel im Tourenwagensport. Gegenseitiges Vertrauen ist für uns die Basis einer guten Zusammenarbeit, und diese war vom ersten Moment an vorhanden.“

Opel Motorsport Direktor Jörg Schrott ist von der Schlagkraft des neuen Opel-Teams überzeugt: „Dass sich die Meistermannschaft der letzten Saison für den Wechsel auf unseren Astra TCR entschieden hat, freut uns. Wir können von ihrer TCR-Erfahrung nur profitieren. Mit Target Competition haben wir einen starken Kunden und Partner für den TCR-Einstieg gefunden.“

Die TCR International Series 2016 beginnt am 2./3. April in Sakhir, wo die Tourenwagen-Serie zwei Wertungsläufe im Rahmen des Formel-1-Grand Prix von Bahrain austrägt. Der Saisonauftakt der ADAC TCR Germany findet am 16./17. April in Oschersleben statt.

Termine TCR International 2016

02./03.04.        Sakhir, Bahrain (Formel 1)

24.04.              Estoril, Portugal   

07.05.              Spa, Belgien

21.05.              Monza, Italien

05.06.              Salzburgring, Österreich

19.06.              Oschersleben, Deutschland

03.07.              Sochi, Russland

28.08.              Buriram, Thailand

17./18.09.        Singapur (Formel 1)

01./02.10.        Sepang, Malaysia (Formel 1)

20.11.              Macau, China

 

TCR Germany 2016

16./17.04.        Oschersleben

30.04./01.05.   Sachsenring

18./19.06.        Oschersleben

23./24 .07.       Red Bull Ring Spielberg, Österreich

06./07.08.        Nürburgring

20./21.08.        Zandvoort, Niederlande

01./02.10.        Hockenheim

Opel Astra TCR

Sieben auf einen Streich: Das Team Target Competition setzt in dieser Saison sieben Opel Astra TCR ein.

Opel Astra TCR

In Deutschland unterwegs: Der Opel Astra TCR startet erstmals in der nationalen Serie „TCR Germany 2016“ am 16./17. April in Oschersleben.

Kontakte