Neuer Astra lockt tausende Besucher zum „Angrillen bei Opel“

Bereits mehr als 90.000 Bestellungen für Opel Astra Fünftürer und Sports Tourer

25.01.2016


Print Print   |  Send Email  |  Word    

Rüsselsheim.  Traditionell heißer Jahresauftakt bei den Opel-Partnern: Die Händler aus ganz Deutschland haben am vergangenen Samstag wieder die Pforten ihrer Showrooms geöffnet und zum „Angrillen bei Opel“ eingeladen. Das Grillfest lockte wie in den vergangenen Jahren tausende Gäste in die Opel-Autohäuser, in denen nicht nur würzige Würstchen und saftige Steaks den Geschmack der Besucher trafen. Abgesehen von kulinarischen Leckerbissen heizten vor allem der neue Opel Astra sowie der persönliche Online- und Service-Assistent Opel OnStar dem interessierten Publikum ein.

Der neue Astra – seit Bestellstart im Herbst 2015 europaweit bereits mehr als 90.000 Mal geordert – zog bundesweit die Massen in die Verkaufsräume. Dort hatte das geschulte Personal buchstäblich alle Hände voll zu tun und erklärte die wegweisenden Innovationen des kompakten neuen Leichtgewichts. Mit dem adaptiven IntelliLux LED®-Matrix-Licht, Spur- und Verkehrsschildassistenten sowie der neuesten Generation des IntelliLink-Infotainment-Systems punktet der neue Astra mit Hightech-Features, die es bislang nur in der Oberklasse gab. Großes Interesse weckte auch der persönliche Online- und Service-Assistent Opel OnStar, den die Besucher gleich vor Ort ausprobieren konnten.

„Die vollen Autohäuser und die positiven Reaktionen auf den neuen Astra und OnStar zeigen: Mit Opel geht es weiter aufwärts. Ein rundum gelungener Tag für Opel und die vielen Grillfreunde, die gleich zu Beginn des Jahres auf den Geschmack unserer Modelle gekommen sind“, sagt Opel-Deutschlandchef Jürgen Keller.

Angrillen bei Opel

Volle Unterstützung: Opel-Deutschlandchef Jürgen Keller (links) greift beim Saisonstart selbst zur Grillzange.

Angrillen bei Opel

Volle Autohäuser: Bestseller wie Astra und Corsa (Foto) locken tausende Besucher zu den Opel-Partnern.

Angrillen bei Opel

Voller Einsatz: Opel-Deutschlandchef Jürgen Keller (rechts) erklärt die Individualisierungsmöglichkeiten des Lifestyle-Flitzers Opel ADAM.

Kontakte