Opel History 1990-1999

1990 Als erster Automobilproduzent verwirklicht Opel einen Recycling-Kreislauf für Kunststoffe. Denn schon bei der Konstruktion eines neuen Automobils legen die Opel-Ingenieure großen Wert auf umweltverträgliche Technologien. Dazu gehört auch das systematische Ausschalten von Asbest und Cadmium, nachhaltige Reduzierung von Lacklösungsmitteln und Fluorchlorkohlenwasserstoff (FCKW).
Kunststoffrecycling bei Opel, 1990
1991 Der Kadett-Nachfolger Astra wir vorgestellt. Er erhält das Opel-Safety-System mit Seitenaufprallschutz, Stützrampen in den Sitzen und Gurtstraffern.
Mit dem Modell Frontera präsentiert das Unternehmen zum ersten Mal ein geländegängiges Freizeitfahrzeug, das bereits im ersten Jahr Marktführer in Europa wird.
Karosserievarianten des Opel Astra F `91, 1991-1998 Opel Astra F `91, GSi, 1991-1998 Opel Astra F `91 Caravan, Club, 1993-1998 Opel Astra F `91, California, März-Juni, 1994
Opel Astra F `91 CD, 1991-1995 Opel Astra F `91, Motion, 1995-1997 Opel-Safety-System im Astra F, 1992. Gurtstraffer Opel-Safety-System im Astra F, 1992. Seitenaufprallschutz
Opel Frontera Sport `98, 1998-2004 Opel Frontera Sport `98, 1998-2004 Opel Frontera Sport `91, 1991-1994
1992 Eröffnung des modernsten Automobilwerkes der Welt in Eisenach nach den innovativen Prinzipien der schlanken Produktion.
Der Geländewagen Opel Monterey und das leichte Nutzfahrzeug Campo Sports Cap kommen auf den Markt.
Opel Eisenach, 1995 Opel Eisenach, 1995 Opel Eisenach, Gerippebau, 1995 Opel Eisenach, Endkontrolle, 1996
Opel Eisenach, Stapeltürme, 1992 Opel Eisenach, Werksansicht, 1995 Opel Monterey `98, RS, 1998-1999 Opel Campo Sports Cap, 1992-2002
1993 Die zweite Corsa Generation geht an den Start. Mit seinem sympathischen Design mausert er sich schnell zum europäischen Spitzenreiter in seiner Klasse und hält diese Position über viele Jahre.
Opel Corsa B, Sport, 1993-2000 Opel Corsa B, GSi, 1993-1995 Opel Corsa B, GSi, 1993-1995 Opel Corsa B `93, Joy, 1993-2000
Opel Corsa B `97, Swing, 1997-2000
1994 Start der zweiten Omega-Generation.
Premiere des sportlichen Coupé Opel Tigra.
Opel Omega B `94, MV/6, Limousine und Caravan, 1994-1997 Opel Omega B `94, MV/6, 1994-1997 Opel Omega B `99, 1999-2003 Opel Omega B ´99, Caravan, 1999-2003
Opel Omega B `94, 1994-1999 Opel Tigra, 1994-2000 Opel Tigra, 1994-2000 Opel Tigra, 1994-2000
1995 Der Vectra B geht an den Start.
Als erstes deutsches Automobilunternehmen stattet Opel alle Personenfahrzeuge mit Full Size Airbags für Fahrer und Beifahrer aus.
Im neuen Vectra realisiert Opel als erster Großserienhersteller weltweit, das Pedal Release System und den Hybrid-Airbag.
Vectra B, Schrägheck, 1995 Vectra B, 4-tür., CD, 2,5 V6, 1995 Vectra B, 4-tür., CD, 1995 Modellvarianten des Vectra B, `95
Full Size Airbag im Opel Vectra, 1993 Pedal-Release- System im Opel Vectra, 1995
1996 Als erster Automobilhersteller hat Opel die Vorteile der Vierventiltechnik mit Direkteinspritzung und Turboaufladung im Pkw-Diesel-Sektor kombiniert.
Beginn der Fertigung des Cadillac Catera auf Omega-Basis in Rüsselsheim.
Manuel Reuter gewinnt auf einem Opel Calibra die ITC-Meisterschaft.
Opel 2.0 DTI 16 V Motor, 1996 Cadillac Catera, 1997-2000 ITC Champion Manuel Reuter auf Opel Calibra am Hockenheimring, Mai 1996 ITC Champion Manuel Reuter auf Opel Calibra am Hockenheimring, Mai 1996
Vectra B Caravan, 2,5 V6, 1996
1997 Opel startet die "Initiative Mobilität" mit einem Navigationssystem für die Modelle Vectra und Omega.
Erstmals offeriert ein europäischer Hersteller einen Dreizylinder-Motor. Der 1.0 Liter 12 V ist im Corsa erhältlich.
Mit dem Modell Arena meldet sich Opel im Nutzfahrzeugsegment zurück.
Navigationssystem im Opel Omega Opel Corsa B mit ECOTEC Compact-3-Zylinder 1.0 Liter 12 V Motor, 1997-2001 Opel ECOTEC-Compact-3-Zylinder, 1.0 Liter 12V Motor, 1997 Opel Arena Kastenwagen, 1998-2000
 
1998 Die neue Unternehmenszentrale, das Adam Opel Haus in Rüsselsheim, wird von Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl eingeweiht.
Fortsetzung der Nutzfahrzeug-Offensive mit dem Movano.
Produktionsstart der neuen Astra Modelle.
Vorstellung der neuen Monterey- und Frontera Modelle.
In Rüsselsheim läuft der 1millionste Vectra vom Band. Eröffnung des Opel-Werkes im polnischen Gleiwitz.
Die neue Unternehmenszentrale, das Adam Opel Haus, in Rüsselsheim, 1998 Die neue Unternehmenszentrale, das Adam Opel Haus, in Rüsselsheim, 1998 Opel Movano Kastenwagen, 1999-2003 Opel Astra G `98, 1998 - 2002
Opel Astra G `98, 1998 - 2002 Opel Astra G `98 Caravan, 1998-2002 Opel Astra G `98, Produktpalette, 1998-2002 Opel Frontera `98, 1998-2004
Das Opel-Werk in Gleiwitz, 1998
1999 100 Jahre Automobilproduktion bei Opel. Der Opel Millennium Express, eine umfassende Opel-Ausstellung auf Schienen, rollt durch Europa.
Eröffnung des Besucherzentrums Opel Live.
Als 50millionster Opel fährt ein Omega in Rüsselsheim vom Band.
Mit dem Zafira eröffnet Opel das neue Segment der Compact Vans mit hochvariablem Innenraum Konzept Flex-7.
100 Jahre Opel Automobile, 1999 Der Opel Millennium Express auf großer Fahrt, 1999 Der Opel Millennium Express auf großer Fahrt, 1999 Der Opel Millennium Express auf großer Fahrt, 1999
Opel Live, 1998 Opel Live, 1998 Der 50millionste Opel, ein Omega, läuft am 02.12.1999 in Rüsselsheim vom Band. Der 50millionste Opel, ein Omega, läuft am 02.12.1999 in Rüsselsheim vom Band.
Jubiläumslogo:100 Jahre Automobilproduktion Opel Zafira `99, 1999-2002 Opel Zafira `99, 1999-2002 Das Flex7 Sitzsystem des Opel Zafira MY 99