Werk Aspern. Zahlen und Fakten

Ort: Wien, Österreich
Mitarbeiter: 1.500
Produkte: Motoren und Getriebe
Gesamtfläche: 600.000 m²

Download | Werk Aspern



Auf einen Blick

Das Werk Aspern ist weltweit das größte Motoren- und Getriebewerk des Konzerns. Das österreichische Motorenwerk produziert umweltfreundliche und wirtschaftliche Drei- und Vierzylinder-TWINPORT ECOTEC-Motoren mit hohem Drehmoment und Hubräumen von 1,0 bis 1,4 Liter. Im Januar 2010 startete die Produktion einer Variante des 1,4-Liter-Turbomotors, der mit seiner Downsizing-Technologie auf der langjährigen Opel-Erfahrung basiert.

Das Fünfgang-Getriebe F17 mit einem Drehmoment von 170 bis 190 Nm wird für Benzin- und Dieselmotoren mit maximal 1,8 Liter Hubraum gefertigt. Die kompakten Sechsganggetriebe M20/32 überzeugen durch ihre hohe Belastbarkeit und Beschleunigung bei gleichzeitig niedrigem Verbrauch und geringer Geräuschentwicklung. Diese Getriebe eignen sich für Benzin- und Dieselmotoren von 1,3 bis 2,2 Liter Hubraum.


Geschichte des Werks Aspern

  • 1980 Grundsteinlegung für das neue Motoren- und Getriebewerk in Wien/Österreich
  • 1982 Produktionsstart von Viergang-Getrieben und Familie-1-Motoren
  • 1983 Eröffnung einer Lehrlingswerkstatt
  • 1989 Produktion des 2,5-millionsten Getriebes und des zweimillionsten Motors
  • 1993 Ausweitung der Produktion mit neuem F15-Getriebe und Zylinderkopf-Fertigung
  • 1997 Produktionsstart der neuen Familie-0-Motoren (Auslauf der Familie 1) und F17-Getriebe
  • 1999 Fertigung des zehnmillionsten Getriebes
  • 2000 Vereinbarung zwischen GM und Fiat zur Gründung eines Joint Ventures
  • 2001 Aspern wird in die Fiat-GM Powertrain Group integriert
  • 2002 Entscheidung zum Bau einer neuen Sechsgang-Getriebe-Fertigung in Aspern, die Produktion der F13-Getriebe läuft aus
  • 2004 Produktionsstart der Sechsgang-Getriebe
  • 2005 Namensänderung in GM Austria-Powertrain nach der Beendigung des Joint Ventures mit Fiat
  • 2007 25-jähriges Werksjubiläum und Produktionsrekord von 1,5 Millionen Motoren
  • 2009 Wegen der Weltwirtschaftskrise fällt die Produktion auf eine Million Motoren
  • 2010 Neuer Turbomotor startet, Produktionsjubiläum von 30 Millionen Einheiten
  • 2011 22-millionste Getriebe wird gefertigt
  • 2012 Eco2Cut Award für beste Energie Management Kompetenz
  • 2012 30 Jahre Werk Aspern. 150 Jahre Opel.
  • 2013 Iso 14001- und 50001-Zertifizierung
  • 2013 klima:aktiv-Auszeichnung für energieeffiziente Unternehmen