Chevrolet Aveo RS

Print Print   |  Send Email  |  2010 Buick LaCrosse   Share Add This  

Chevrolet Aveo RS Showcar – neue Aveo-Generation noch dynamischer

  • Design für das junge Publikum
  • Progressiver, sportlicher Auftritt und Persönlichkeit
  • Geräumiger, stylischer Innenraum für den individuellen Geschmack
  • Geringer Treibstoffverbrauch und bedarfsorientierte Leistung mit 1.4-Liter-Ecotec-Turbolader

GENF – Europapremiere des Aveo RS Showcar auf dem Genfer Auto-Salon 2010. Seine Weltpremiere feierte das Fahrzeug bereits auf der diesjährigen North American International Auto Show (NAIAS). Kennzeichen des Aveo RS ist ein neues, dynamisches Fließheck – er soll so vor allem junge Leute ansprechen. Gleichzeitig bietet das Fahrzeug einen Vorgeschmack auf den Aveo der nächsten Generation.

Länger, breiter und geräumiger – der ausgestellte Aveo RS zeichnet sich durch gehobenes Design im Innen- und Aussenbereich aus und bietet viele Optionen für die individuelle Gestaltung der nächsten Fahrzeuggeneration.

„Das Aveo RS Konzept ist ein deutliches Zeichen für unsere Bereitschaft, im Kleinwagensegment einen grossen Schritt vorwärts zu machen,“ meint Wayne Brannon, Präsident und Geschäftsführer von Chevrolet Europe. „Wenn der neue Aveo 2011 in Europa auf den Markt kommt, wird er mit unseren eindrucksvollen neuen Kompakt- und Minimodellen Cruze und Spark in einer Reihe stehen.“

„Der Aveo RS zeigt wie fortschrittliches Design einem kleinen Auto Persönlichkeit vermitteln kann,“ so Michael Simcoe, Executive Director von North American Exterior Design. „Wir wünschen uns, dass die Kunden dies erkennen und emotional darauf reagieren.“

Erste Eindrücke

Das in „Boracay Blue“ lackierte Ausstellungsmodell des Aveo RS besitzt alle typischen Chevrolet-Designelemente wie den geteilten Kühlergrill und runde Rückleuchten ; die Lufteinlässe in der dynamischen Frontpartie sind mit gebürstetem und poliertem Aluminium eingefasst. In die überdimensionierte Bremskühlungsöffnung, die bis über die vorderen Radabdeckungen reicht, sind die äusseren Nebelleuchten integriert und verleihen so einen aggressiven Blick.

Die mit gebürstetem Aluminium eingefassten, frei liegenden Frontscheinwerfer lassen die Liebe des Designers zu Motorrädern erahnen. Durchgehende Seitenlinien, eine hohe Gürtellinie und eine niedrige Dachlinie verleihen dem Aveo RS ein schnittiges Seitenprofil. Die Formen des Autos finden sich auch in den Blinkern mit bernsteinfarbenen Signalleuchten wieder und scheinen im Profil zu verschwinden. Die dezente Anordnung der Fondtürengriffe in der C-Säule lassen den Aveo RS auf den ersten Blick wie einen Dreitürer wirken.

Ein leistungsorientiertes Auto braucht große Felgen und Reifen, um glaubwürdig zu sein. Der Aveo RS fährt mit 19”-Felgen mit 5 Speichen und einem blaugrauen Chevrolet-Logo vor. Die Radausschnitte geben den Blick auf grosse blaue Bremssättel frei.

Ein integrierter, vom Dach ausgehender Spoiler und ein in der Mitte montierter Auspuff mit Auspuffendrohren aus Chrom lassen den Aveo RS auch von hinten sportlich aussehen. Die frei liegenden, in Aluminium eingefassten Rückleuchten mit dem dezenten Bowtie-Logo sind wieder von Motorrädern inspiriert.

Geräumiger und stylischer Innenbereich

Mit dem mattschwarzen Innenraum mit glänzenden schwarzen, metallischen und blauen Akzenten zeigt Chevrolet die Liebe zum Detail – sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich. Auch innen wird das Boracay-Blue-Thema aufgegriffen: Ziersteppungen sind um das Armaturenbrett, an den Front- und Fondstüren, dem Lenkradkranz, der Schaltmanschette, der Parkbremse, den Lederpolstern und sogar den Fussmatten zu finden. Die eisblaue Hintergrundbeleuchtung des Audio-Displays, der Bildschirmanzeige und der Knöpfe ergänzen die blauen Steppnähte. Die integrierte Mittelkonsole umfasst den Schalthebel, die Bedienelemente für die Klimaanlage und das Soundsystem, sowie eine USB-Schnittstelle.

Mit dem runden, in Metall gefassten Analog-Tacho in der asymmetrischen LCD-Anzeige und den passenden runden Seitenlüftungsschlitzen, taucht auch im Innenbereich das Thema Motorrad wieder auf. Funktionelle Ablagefächer in der Mittelkonsole und in den Türen komplettieren den Innenraum. Bei Bedarf lassen sich die Rücksitze vorklappen und erhöhen so das Transportvolumen.

Effiziente Leistung

Der Aveo RS ist mit dem hoch effizienten 1,4-Liter-Ecotec-Turbolader mit 140 PS (103 kW) ausgestattet. Das Sechsgang-Getriebe sorgt für ein temperamentvolles Fahrvergnügen.

Die speziell für das Ausstellungsmodell designte Motorhaube ist grafitsilber und mit einem Einsatz aus gebürstetem Aluminium ausgestattet. Die Deckel der Einfüllöffnungen für Kühl- und Servoflüssigkeit sind eisblau eingefasst und die wabenförmigen Lüftungsschlitze an der Abdeckung sind matt und Shadow-Chrome beschichtet, passend zu der Farbe der Felgen.

Chevrolet hat bereits mitgeteilt, dass der neue Aveo ab 2011 im Orion-Montagewerk in Orion Township, Michigan, für den US Markt gebaut wird. Diese Maßnahme wird 1.200 Stellen in Südost-Michigan schaffen.

SPEZIFIKATIONEN: AVEO RS SHOW CAR

Modell: Chevrolet Aveo RS Show Car
Karosserie / Antriebsstrang: Fünf Türen, fünf Sitzplätze, Frontmotor, Kleinwagen mit Frontantrieb
Motor: 1,4-Liter-Turbolader DOHC I-4 mit VVT (140 PS / 103 kW)
Getriebe: M32 Sechsgang-Schaltgetriebe
Felgen: 19 Zoll

Hinweis: Die Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.