Opel ADAM Rocks Concept

Print Print   |  Send Email  |  Word   Share Add This  

6. Februar 2013

Opel ADAM ROCKS Concept: Freiheit in ihrer individuellsten Form

  • Neue Studie ROCKS hebt den ADAM auf die nächste Individualisierungsstufe
  • Erster urbaner Mini-Crossover mit scharfem Design und muskulösen Proportionen
  • Open-Air-Freiheit dank Stoffdach
  • Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon

Genf/Rüsselsheim/Wien.  Mehr als 61.000 Ausstattungskombinationen allein im Exterieur und fast 82.000 im Interieur, dazu das hochmoderne Infotainment-System IntelliLink – der Lifestyle-Stadtflitzer Opel ADAM ist der wahre Individualisierungs-Champion und zugleich der bestvernetzte Kleinwagen. Doch das ist Opel nicht genug: Auf dem Genfer Automobilsalon (07.-17. März 2013) präsentiert Opel mit der dreitürigen urbanen Mini-Crossover-Studie ADAM ROCKS beispielhaft, wie sich das Individualisierungspotenzial des ADAM noch weiter ausbauen lässt. Mit 3,70 Metern Länge, muskulösen Proportionen, scharfem Design und der Möglichkeit, auch Open-Air-Fahrspaß zu genießen, öffnet der ADAM ROCKS die Türen zu einem neuen Marktsegment.

Der ADAM ROCKS Concept zeigt, wie die einzigartigen Personalisierungsmöglichkeiten des ADAM einen ganz neuen Dreh erhalten können und richtet sich insbesondere an diejenigen, die nach persönlicher Freiheit auch abseits befestigter Straße suchen. Inspiriert von Parkour-Sportlern verfügt er über einen höheren und breiteren Stand und einen besonders kraftvollem, kompaktem Auftritt. Das ganz persönliche Freiheitsgefühl im ADAM ROCKS vermittelt auch dessen Cabrio-Look mit Stoffdach, das den freien Blick nach oben ermöglicht. Es erstreckt sich über die gesamte Dachbreite bis zur C-Säule.

„Mit noch mutigerer Gestaltung als jeder andere ADAM zeigt der ADAM ROCKS auf beeindruckende Weise, wie viel mehr Individualisierungspotenzial in unserem neuen kleinen Lifestyle-Flitzer auch nach seinem Marktstart steckt. Er verbindet die Stärke eines Crossovers mit der Lässigkeit des Open-Air-Fahrens. Als Sinnbild extrovertiert-modebewusster, aktiver Autofahrer ist der ADAM ROCKS eine mögliche Antwort auf die Frage, wie sich neue Wege hin zum absolut einzigartigen Auto beschreiten lassen – weitere werden folgen“, beschreibt Opel-Chefdesigner Malcolm Ward den Grundgedanken der neuesten Opel-Studie.

Das neue ADAM-Konzeptfahrzeug rockt auf dem Genfer Automobilsalon den Opel Stand in Halle 2. Seine offizielle Weltpremiere findet dort am 5. März, 09.00 Uhr, statt.